Videos

Motorrad Weltreise, Episode 30 - Argentinien, Brasilien und Heim

on 2018-07-06
Während Basti noch etwas länger unterwegs ist, neigt sich die lange Reise für Fabi und Denis dem Ende zu. Doch dafür hatte Chile, Argentinien und Brasilien nochmal einiges zu bieten.

In Argentinien besuchten wir den Perito Moreno, einer der wenigen Gletscher dieser Welt, der sich immer noch ausbreitet und wächst. Ansonsten war der Süden flach und windig, doch als wir in Cordoba ankommen dauerte es nicht lange bis die Rally Dakar einfiel. Dank einer Bekanntschaft von vor über einem Jahr in der Mongolei konnten wir sogar ins Bivouac und den Rennfahrern über die Schulter schauen.
Weiter ging die Reise zu den berühmten Iguazú Wasserfällen im Dreiländereck Argentinien, Brasilien und Paraguay. Auch wenn wir schon unzählige Wasserfälle gesehen haben, waren diese doch nochmal sehr eindrucksvoll.

In Brasilien verpackten wir die Motorräder ein letztes mal für den Flieger nach Europa und während wir noch ein wenig Zeit hatten, erkundeten wir Rio de Janeiro ein wenig. Wir genossen die Copacabana und auch Jesus der Erlöser durfte natürlich nicht fehlen.

Eigentlich sollte es von Lissabon nach München gehen, doch aufgrund von Komplikationen wurden die Motorräder direkt nach München geflogen. Nach 22 Monaten war es dann endlich soweit! Wir waren wieder daheim und unser unglaubliches Abenteuer zu Ende.

Vielen Dank für eure Unterstützung und ich hoffe es hat euch gefallen!


Musik von:

Zhou - Back to you

Vielen Dank an Zhou, der dieses Lied extra für unser letztes Video produziert hat!
http://zhoumusic.com/

Motorrad Weltreise, Episode 29 - Bolivien und Chile

on 2018-02-09
Unsere Reise geht weiter! In dieser Episode fahren wir durch die unterschiedliche Landschaften von Bolivia und Chile.

Der Sajama National Park mit seinen heißen Quellen war ein toller Ort. Im Hintergrund waren die Vulkane zu sehen und auch die Straße dorthin war ein spannender Weg über Schotter und Sand. Die berühmte Todesstraße weiter oben im Norden konnten wir natürlich nicht auslassen, auch wenn diese eigentlich nur noch eine Touristenattraktion ist.

Weiter im Süden erlebten wir dann eines der Highlights unserer Tour, als wir die Salar de Uyuni durchquerten. Die unvorstellbaren Weiten der Salzwüste waren atemberaubend und man kam sich vor wie auf einem anderen Planeten. Am Ende von Chile wartete noch die Landschaftlich schöne Laguna Colorada, welche für ihren roten See und die Flamingos bekannt ist.

Aufgrund von viel Regen und unzähligen Fährfahrten haben wir nicht viel Aufnahmen von Chile, nichts desto trotz ein tolles Land, gerade in der Gegend Richtung Patagonien.

Musik von:

Abandoned & InfiNoise - Night Caller (ft. Project Nightfall)

Motorrad Weltreise, Episode 28 - Ecuador und Peru

on 2018-01-01
Die Reise geht weiter! in dieser Episode durchqueren wir Ecuador und Peru über die wunderschönen Anden.

In Quito besuchten wir unseren ehemaligen Nachbarn aus München und entspannten uns ein paar Tage von der Reise bei ihm daheim. In Ecuador findet man unzählige kurvige Straßen und eine atemberaubende Landschaft, doch das echte Abenteuer wartete in Peru.

Über unglaubliche schöne Schotterstraßen und den höchsten Bergern, bishin zu den Dünen in Huachachina konnten wir uns and der unwahrscheinlich unterschiedlichen Landschaft nicht satt sehen. Gepaart mit Sehenswürdigkeiten wie die Nazca Linien und Matchu Picchu ist Peru schnell zu einem unvergesslichen Erlebnis geworden.

Bleibt dran für unsere weiteren Abenteuer in Südamerika!

Musik von:
Matthew Blake feat. Tyler Fiore - Upside Down

Motorrad Weltreise, Episode 27 - Darién Gap und Kolumbien

on 2017-11-20
Um das Darién Gap von Panama nach Kolumbien zu überwinden, haben wir die berühmt berüchtigte Stahlratte genommen. Damit war es nicht nur einfach und entspannt, sondern auch noch jede Menge Spaß durch das karibische Meer zu segeln.

Kolumbien überraschte uns mit seiner Schönheit, sowohl Landschaftlich als auch von den Straßen. Kurven und Serpentinen überall, ebenso wie unendlich viele Möglichkeiten auf Schotterstraßen Spaß zu finden. Unsere Highlights waren der Nevado del Ruiz und die Trampolina de la Muerte, ebenso wie eine kleine Ausfahrt mit ein paar Motorradfahrern aus Bogota.

Wir sind schon gespannt was uns weiter südlich erwarten wird. Mehr Abenteuer warten.


Mehr Informationen über unsere Reise findet ihr unter www.threesomewithtwins.com.

Musik von:
Janji - Heroes Tonight (feat. Johnning)

Motorrad Weltreise, Episode 26 - Zentralamerika

on 2017-10-30
Unsere Reise durch Zentralamerika führte uns durch Belize, wo wir ein wenig Erfahrung im Dachdecken und Fischen sammeln konnten. Weiter ging es nach Guatemala und der bekannten Ausgrabungsstätte Tikal, in welcher sich auch eine vielfältige Tierwelt zeigte.

In Nicaragua rodelten wir den aktiven Vulkan Cerro Negro herunter, was aufgrund von Nässe und dadurch enormer Geschwindigkeit ein ziemlicher Adrenalinrausch war. Außerdem versuchten wir uns in San Juan del Sur nochmal am surfen.

Insgesamt erwischten wir sehr viel Regen, in Costa Rica waren am Ende die Straßen unpassierbar und wir mussten einen Tag Zwangspause einlegen. Trotz allem schafften wir es am Ende nach Panama.

Falls ihr wissen wollt wie es weitergeht, vergesst nicht uns zu abonnieren.

Musik von:
OLWIK - Taking Over (feat. Alexa Lusader)

Motorrad Weltreise, Episode 25 - Mexiko

on 2017-10-03
Wieder mehr Abenteuer wartet auf uns drei südlich der Vereinigten Staaten. Nach 6 Monaten quer durch die USA und Canada freuten wir uns riesig auf was Neues.

Wir starteten in die Baja California und sofort war klar: unser Abenteuer geht weiter! Wir waren erstaunt wie schnell sich die Landschaft um uns herum veränderte. Von Dünen und Kakteen zu üppig grünen Bergen in Zentralmexiko.

Es gefiel uns wahnsinnig wie sich die Landschaft ständig veränderte und wie unglaublich freundlich die Einheimischen uns gegenüber waren.

Ein unvergessliches Erlebnis war es in den Grotten von Tolantongo zu schwimmen. Das intensiv türkise Wasser war schon so beeindruckend, aber die natürliche Wärme machte es zum absoluten Highlight.

Danach erkundeten wir alte Maya Ruinen in Teotihuacan und Palenque bis wir nahe Cancun etwas entspannten. Auf der Isla Mujeres konnten wir mit Walhaien schwimmen und nahe dem kleinen Örtchen Rio Lagartos bewunderten wir frei lebende Flamingos.

Mehr Details zu unseren Erlebnissen in Mexiko findest du auf unserer Website:
http://www.threesomewithtwins.com/en/routes/4/Mexico/

Musik:
Diviners - Savannah (feat. Philly K)
[NCS Release]

Motorrad Weltreise, Episode 24 - Sanddünen, San Francisco und die Redwoods

on 2017-09-19
Wie angekündigt ist hier der zweite Teil von unseren Tagen in den Sanddünen von Oregon. Es war ein unglaublicher Spaß und wir waren erstaunt, was mit den schweren Maschinen möglich war. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass unsere Heidenau K60 Scout auf und abseits der Straße eine gute Figur machen.

San Francisco begeisterte uns mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten. Auch wenn die spektakuläre Golden Gate Bridge am ersten Tag noch in Nebel gehüllt war, konnten wir sie später in voller Pracht sehen. Auch am Pier 39, wo die Seelöwen sich sonnen, den Painted Ladys und der Lombard Street schauten wir vorbei.

Kurz vor San Francisco besuchten wir noch die Redwoods, die eine erstaunliche Größe haben, wodurch man sich wie im Land der Riesen vorkommt. Außerdem konnten wir nicht widerstehen, nochmal dem Zion und dem Grand Canyon einen Besuch abzustatten. Der Horseshoe bend war am Ende genauso erstaunlich, wie man es aus den Bildern kennt.

Musik von:
Alan Walker - Spectre

Motorrad Weltreise, Episode 23 - Montana, Kanada und die Westküste

on 2017-09-02
Auf dem Weg nach Kanada hatten wir die Möglichkeit den Glacier National Park zu sehen. Außerdem besichtigten wir den spektakulären Moraina und Emerlad See in der Nähe von Banff, Kanada.

Nachdem wir zurück in den USA waren, gelangten wir zum westlichsten Punkt namens Cape Flattery und uns bot sich ein einzigartiges Bild. Abgesehen davon hatten wir auch eine Menge Spaß in den Sanddünen in Oregon.

Hoffentlich gefällt euch unser Video und vielleicht entdeckt ihr ein paar Orte, an die es euch auch noch hinziehen wird. Abonniert uns um uns auf unserer weiteren Reise zu folgen.

Musik von:
OLWIK - Villan (feat Tyler Fiore)

Motorrad Weltreise, Episode 22 - Von den Niagara Fällen zum Yellow Stone

on 2017-08-10
Die Reise geht weiter durch den Norden der USA und den Süden von Kanada.

Kurz nach dem Watkings Glen National Park erreichten wir ein lang ersehntes Naturschauspiel, die Niagara Fälle. Es war unglaublich beeindruckend diese Wassermengen zu sehen.

In Chicago verbrachten wir einige Tage und besuchten Freunde, um zwei Wochen später bei den Badlands zu landen, die uns mit einzigartigen Felsformationen beeindruckten.
Der Mount Rushmore steht für sich selbst und ist eines "der" Wahrzeichen Amerikas, wenn auch etwas kleiner als die meisten erwarten würden.
Weiter ging es zum Devils Tower, ein Vulkan in dem lediglich das erkaltete Magma übrig geblieben ist und der Fels drumherum über die Jahrhunderte abgetragen wurde.
Und zu guter letzt der Yellowstone, der größte National Park Amerikas mit den wohl unterschiedlichsten Landschaften, die man sich vorstellen kann. Auch bekamen wir zum ersten mal Grizzly Bären zu Gesicht.

Falls euch unsere Videos gefallen, vergesst nicht uns zu abonnieren und somit auf unserer weiteren Reise zu folgen.

Musik: Jim Yosef - Can't Wait

Motorrad Weltreise, Episode 21 - Tennessee, North Carolina, Virginia, Washington D.C., New York

on 2017-07-26
Bereits im nördlichen Georgia beginnen die Appalachen. Dieses herrliche Mittelgebirge bot uns wieder Fahrspaß pur und so rauschten wir durch Tennessee, North Carolina und Virginia auf endlosen kurvigen Straßen.
Wir bezwungen wir den berühmten Tail of the Dragon ohne Schäden bevor wir in den Smokey Mountain Nationalpark kamen. Anschließend fuhren wir tagelang Bergkämme entlang auf dem traumhaften Blue Ridge Parkway und dem anschließenden Skyline Drive im Shenandoah National Park fast direkt nach Washington D.C.
Es war ein Kurvenparadies in einmaliger frühlinigshafter Bergkulisse!
Anschließend durften natürlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Washingtons mit dem Weißen Haus, dem Lincoln Memorial und dem Nationalfriedhof Arlington nicht fehlen.
Genauso später in New York City mit seiner einzigartigen Skyline und der Freiheitsstatue.
Wir waren tief beeindruckt!

Musik: JJD - Future [NCS Release]